Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

Suche
MASSAGE - HERKUNFT UND WIRKUNG



Massage Herkunft & Wirkung


Wie jeder Mensch instinktiv eine geschwollene und deshalb schmerzende oder gestoßene Stelle seines Körpers reibt oder drückt und so versucht, den durch die Spannung verursachten Schmerz zu mindern, so wird dieses instinktive Mittel ( der Massage ) wohl auch als Heilmittel zu allen Zeiten angewandt worden sein.
Franz Kirchberg: Handbuch der Massage + Heilgymnastik ( 1926 )
 


Der Einsatz von Massagen lässt sich bis zu den alten Zivilisationen zurückverfolgen. Schon in der griechischen Antike, im alten Rom und im Morgenland wussten die Menschen um die regenerative Wirkung der Massage und wie man sie am besten anwendet. Besonders nach harter körperlicher Arbeit konnte die Leistungsfähigkeit zurückgewonnen und sogar noch gesteigert werden.

Durch eine richtig angewandte Massage werden das Nerven- und Kreislaufsystem angeregt, wodurch Muskeln und Organe mit genügend Blut versorgt werden. Die Körperentschlackung tritt verbessert in Kraft und man fühlt sich wieder fit und zu allem bereit.
 
Verspannungen Rücken